Aktuelles & Berichte

Glücksbox Berne

In Berne startet die Verglücklichung der ganzen Wesermarsch!

Ist das Glück im Leben reiner Zufall?
Oder liegt es allein in meiner Hand wie glücklich ich bin?
16 Ferienpasskinder haben in Berne philosophiert und gespielt. Durch kreative Experimente haben sie ihr eigenes Glück gesteigert und sich bestens darauf vorbereitet, andere Menschen zu beschenken oder ihnen zu helfen. Denn das Magische beim Glück ist ja, dass es nicht weniger wird, wenn man es teilt. Meistens wächst es sogar, sobald man sich um das Glück von anderen kümmert.
Gemeinsam haben die Kinder schließlich ein neues „Gesellschaftsspiel“ in Berne gestartet: 4 Erste Hilfe-Boxen wurden zu „GLÜCKSBOX“en umfunktioniert. Sie werden im Ort montiert und fordern die Menschen zum Tausch von freundlichen Grüßen, kleinen Nettigkeiten und Glückszeichen auf.

Die Kinder hoffen, dass sie damit einige Menschen inspirieren werden, ebenfalls solche Boxen aufzuhängen.
Die Idee kommt vom Ministerium für Glück und Wohlbefinden.

Fetten Dank an das tolle Team von Ehrenamtlichen, die neben Sonnenschein und toller Pfarrgarten-Location, maßgeblich an den zufrieden-strahlenden Gesichtern der Kinder beteiligt waren.

Kommentar verfassen