Fastenaktion2021

aufgeben

Impuls für die Osterzeit

Alle Rechte bei Zoe
© Alle Rechte bei Zoe – ejo wesermarsch

Karfreitag: Jesus stirbt
(Markus 15,33-41; Lukas 23,44-49; Johannes 19,28-37)

45Es war die sechste Stunde, da breitete sich Finsternis aus über das ganze Land. Das dauerte bis zur neunten Stunde. 46Um die neunte Stunde schrie Jesus laut:»Eli, Eli, lema sabachtani?« Das heißt: »Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?«
47Als sie das hörten, sagten einige von denen, die dabeistanden: »Er ruft nach Elija.« 48Sofort lief einer von ihnen hin, nahm einen Schwamm und tauchte ihn in Essig.Dann steckte er ihn auf eine Stangeund hielt ihn Jesus zum Trinken hin.49Aber die anderen riefen: »Lass das! Wir wollen sehen, ob Elija kommt und ihn rettet.«50Aber Jesus schrie noch einmal laut auf und starb. (…) 54Ein römischer Hauptmann mit seinen Soldaten bewachte Jesus. Sie sahen das Erdbeben und alles, was geschah. Da fürchteten sie sich sehr und sagten: »Er war wirklich Gottes Sohn!«

basisbibel: Matth. 27,45-54

Kommentar verfassen