Aktuelles & Berichte

Veränderung im Kreisjugenddienst-Team

Nach gut fünfzehn Jahren als Regionaljugendreferentin in der Evangelischen Jugend  – zunächst im Kirchenkreis Butjadingen, dann nach der Fusion im Kirchenkreis Wesermarsch – verabschiede ich mich auch an dieser Stelle, denn zum 1. Februar gehe ich in den Schuldienst.

Foto

In diesen Jahren habe ich viel erlebt, erfahren und gelernt und hatte mit vielen Menschen zu tun: großartigen, engagierten, fröhlichen, nachdenklichen, phantasievollen, kreativen, offenen, komplizierten Menschen…. die Liste ist lang und bunt. Gemeinsam haben wir buchstäblich über „Gott und die Welt“ geredet und gestritten und dann Aktionen auf die Beine gestellt, Ideen verwirklicht, Hindernisse beseitigt, Probleme gewälzt,  Veränderungen gestaltet und geschultert und sicher über die lange Zeit Tonnen von Materialien gepackt, geladen und wieder ausgeladen und ausgepackt.

Ich habe viele Jugendliche und Kinder  ( und auch Erwachsene natürlich! ) kennen gelernt, für die ich einen kurzen – bei manchen auch einen längeren – Zeitraum lang Teil ihres Lebens sein durfte. Und ich habe mit tollen Kolleginnen und Kollegen zusammen gearbeitet, mit Hauptamtlichen in der Jugendarbeit und von anderswo, Pfarrerinnen und Pfarrern und vielen Ehrenamtlichen.

Das alles nehme ich mit in meinen nächsten Lebensabschnitt und werde mich gerne und dankbar erinnern. Am 14. Februar um 15 Uhr werde ich mit einem Gottesdienst in der Christus-Kirche in Brake Nord verabschiedet. Ich wünsche Euch und Ihnen allen Gottes Segen für die Zukunft! Herzliche Grüße,

Ihre und Eure Esther Haas

Kommentar verfassen