Aktuelles & Berichte

Silber für die MACH!bar

15-10-01 Ehrung Konzept MACH!bar 50 Prozent Kopie… Der Wirtschaftsminister hat zugesagt, den Nagel für die Urkunde in die Wand zu schlagen, wenn wir gründen! Wir werden ihn darauf festnageln!

Wir haben den 2. Platz gemacht und somit 3000 € Startkapital beim Wettbewerb „Gemeinsam kreativ- Wettbewerb um das beste genossenschaftliche Unternehmenskonzept in Niedersachsen“ gewonnen. Das Konzept wurde von Christina-Johanne Schröder eingereicht, in Zusammenarbeit mit Sandra Bohlken, Eva Römer und dem 15-köpfigen Planungsteam erstellt.

Aktueller Stand auf dem Weg zu einer eigenständigen Trägerschaft für die MACH!bar:
Wir befinden uns in einem anspruchsvollen Abstimmungsprozess ob eine Gemeinnützigkeit möglich wäre oder nicht. Im Anschluss an diese Prüfung geht der Geschäfts- sowie der Finanzplan und die Satzung in eine weitere Prüfung vom Genossenschaftsverband Weser-Ems. Diese stellt sicher, dass wir den rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Ansprüchen des Genossenschaftsverbandes genügen.
Hier geht`s zur aktuellen Version unseres Geschäftskonzeptes.

Aktuell erleben wir große Unterstützung bei vielen kleinen bürokratischen Schritten, die wir gehen müssen. Wir danken an dieser Stelle den vielen Menschen und Institutionen, die uns in unserem Vorhaben unterstützen.
Was noch fehlt: wir suchen langfristig nach neuen Räumlichkeiten im Berner Ortskern.

Auf dem Foto: Von links nach rechts James Helm,Markus Schulz, Christina-Johanne Schröder (alle MACH!bar), Olaf Lies (Wirtschaftsminister), Kathrin Gardeberg, Franziska Schubert (beide MACH!bar) Georg Litmathe (Präsident Genossenschaftsverband Weser-Ems) und Staatssekretärin Daniela Behrens

  1. Arndt, Lothar

    Wir gratulieren sehr herzlich! Einsatz lohnt sich, habt ihr wirklich Klasse gemacht!!!

Kommentar verfassen