Adventskalender

Holzkerze

Kerzen müssen ja nicht immer brennen, also haben wir uns gedacht, warum nicht Kerzen aus Holz bauen, die zwar nicht so sehr leuchten, wie die Echten, aber genau so schön sind.

Du brauchst:

Ein Stück Rundholz – mindestens 3 cm Durchmesser,

Wachsmalstifte oder Buntstifte, evtl. eine Wäscheklammer aus Holz

So machst Du´s:

Nimm Dir Dein Stück Rundholz und säge es auf Deine gewünschte Länge. Nun kannst Du Dich entscheiden, ob Du eine Seite 45 Grad schräg schneidest und auf die Schräge Deine Flamme malst, oder ob Du beide Seiten gerade sägst. Wenn Du beide Seiten gerade sägst, brauchst Du nun einen Bohrer und eine Wäscheklammer aus Holz. Entferne bei der Wäscheklammer die Feder und und klebe die beiden Holzstücke mit den Außenseiten aneinander. Suche einen Bohrer der ungefähr die Dicke der Klammer hat und Bohre ein Loch in Dein Rundholz. Wenn das Loch groß genug ist sollte jetzt die Wäscheklammerflamme in das Loch passen, so dass Du sie mit leichten Hammerschlägen reinschlagen kannst. Wenn die Flamme fest und tief genug ist, kannst Du nun die gesamte Kerze abschleifen und/oder schnitzen. Schließlich kannst Du die ganze Kerze mit Farben Deiner Wahl bemalen.

Viel Spaß!

Kommentar verfassen