Aktuelles & Berichte

Kirche entdecken

20160302_102459 KopieElsflether Erzieherschüler*innen der beiden Abschlussklassen besuchten in ihren letzten Schultagen die St. Nicolai Kirche. Sie folgten damit der Einladung von Schulpfarrer Fritz Pinne und Jugenddiakonin Sandra Bohlken.
Eine neugierige Kirchenerkundung auf eigene Faust bildete an diesem Vormittag den Einstieg. Dabei entdeckten die jungen Erwachsenen nicht nur den Charme des Dachbodens, sondern auch das ehemalige Schreibstübchen des Friedhofverwalters und den guten Ausblick aus dem Kanzelkorb.
Inhaltlich drehte sich diesmal alles um die Reformation und ihre Auswirkungen bis in unsere Zeit. Dank kurzer Filmsequenzen wurden die Schüler*innen in die Zeit von Martin Luther hinein genommen. Luthers Reaktion auf die von Kirche geschürten Ängste samt deren manipulativen Erlösungsangeboten, beschäftigte die Gruppe. Bibelzitate und Luthergedanken bildeten den gedanklichen Boden für eine kreative Arbeitseinheit.
Dafür wurde die Kanzel mit Stoffen verhüllt und als Präsentationsfläche für heutige Botschaften, Lebensmottos oder gute Leitsprüche genutzt. „Was habt ihr der Welt zu sagen?“ Die Antworten waren vielfältig:
„Lerne zu verzeihen!“
„Behandle jeden Menschen so, wie du selbst behandelt werden möchtest.“
„Lebe, Lache, Liebe“
„Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir für immer!“
„Vertrau auf dein Gefühl!“
„Schau jemandem erst ins Gesicht, bevor du auf sein facebook-Profil schaust!“
Inspiriert durch Luthers öffentlichen Thesenanschlag, wurden die Schüler*innen eingeladen, ihre Botschaften mit zu nehmen und an öffentlichen Plätzen auszuhängen. An überraschenden Orten eine Nachricht zu entdecken regt garantiert den ein oder die andere Betrachter*in zum Innehalten und Nachdenken an.
Zufrieden und gefüllt mit neuen Eindrücken und guten Gedanken verließen die jungen Erwachsenen dann wieder die Kirche.

0 Kommentare zu “Kirche entdecken

Kommentar verfassen